Botanischer Garten

Asienjahr im BOGA: Im Osten viel Neues

Hinter den drei grossen Schauhäusern, im östlichen Teil des BOGA ist im Verlauf der letzten Saison mit viel sorgfältiger Arbeit der neugestaltete Gartenteil «Asien» entstanden. Der neue Gartenteil präsentiert eine vielseitige Sammlung von winterharten Pflanzenarten aus Fernost. Im 2019 feiert der BOGA diesen neuen Gartenteil mit vielen spannenden Veranstaltungen: öffentliche Führungen, Openair-Vorträge, Gestaltungs- und Zeichnungsworkshops sowie Kulinarisches zum Entdecken und Ausprobieren.

Foto: Felsen im Huangshan-Gebirge
Huangshan-Gebirge, China. Foto: Arne Hückelheim, Wikimedia Commons

Asien – der grösste Kontinent der Erde – ist eine Region voller Gegensätze. Für die meisten europäischen Landsleute ist die Kultur fremd und geheimnisvoll. Auch die Pflanzenwelt Asiens ist ungewöhnlich und bedeutend vielfältiger als die europäische. 40 % aller Pflanzenarten der Welt befinden sich in Asien. Dies ist nicht nur auf die Grösse des Kontinents zurückzuführen, sondern auch auf die Vielzahl der verschiedenen Klimazonen. In Asien sind alle Vegetationszonen der Welt vertreten, von tropischen Regenwäldern bis hin zu trockenen Steppengebieten.

Nach zwei Jahren intensiver Vorarbeit eröffnet der BOGA im Mai 2019 das neue Asien-Gebiet. Wunderschön – wenn auch zum Teil noch etwas klein – sind die ersten der dort gesetzten Pflanzen. Die vielen Geschichten, die sich hinter deren Blüten, ihrer Ökologie oder ihren Lebensräumen verstecken, können Sie an den verschiedenen Veranstaltungen zum Asienjahr im BOGA entdecken.

(Openair-)Vorträge

Vortragsreihe Asien

Im Mai und Juni an Donnerstagabenden sprechen Expertinnen und Experten über botanische Eigenheiten, aktuelle Forschungsprojekte und bekannten, aber auch unbekannten Verknüpfungen Asiens mit der hiesigen Biodiversität.

Im Anschluss an die Vorträge können Sie sich im Café Fleuri mit den Forschenden weiter austauschen.

Öffentliche Führungen

Illustration: Blumenhartriegel (Cornus kousa)

Pflanzengeschichten aus Asien

Auf den Führungen des Vereins Aquilegia werden Sie dieses Jahr in den Osten entführt, wo es viel Neues, Spannendes und Interessantes aus der Pflanzenwelt Asiens zu entdecken gibt.

Kulinarisches

Soirées asiatiques

4., 11., 18., 25. Juli & 8. Aug. 2019: Während den Sommerwochen verlagert sich der Asien-Schwerpunkt von der Forschung zur Kulinarik: gemeinsam mit dem Café Fleuri und ausgewählten Gästen gibt es viele fernöstliche Spezialitäten zum Entdecken und Ausprobieren.

Das Café Fleuri ist jeweils bis 21:00 geöffnet.

Kinderfreizeit

Spezial-Zaubergarten Asien

12. Juni 2019: Aus Asien stammt eine Vielzahl von Pflanzen, die heute unsere Gärten verschönern oder unsere Gewürzküche bereichern. Einige waren so wertvoll, dass wegen ihnen früher Kriege geführt wurden. Andere stehen geradezu symbolisch für die exotische Welt der Kaiser, Moguln und Samurai.

Gestaltungs-Workshop

Papierschöpfen

6. Juli & 24. August 2019, 10:00 - 11:30, 14:00 - 15:30 oder 16:00 - 17:30: Hast du Lust mal selber Papier zu schöpfen und deine ganz einzigartigen Papiere zu kreieren? Tauche ein und experimentiere mit verschiedenen Pflanzenfasern inmitten des Botanischen Gartens.

Der Workshop ist offen für alle. Kinder von 4 bis 7 Jahre nur mit Begleitung. Der Workshop wird am Tag dreimal durchgeführt. Im Schulungsraum Alte Fischerei (BOGA).

In Kooperation mit der Schule für Gestaltung SfGB-B, Anmeldung:

6. Juli 2019, 10:00 - 11:30 (Anmeldeschluss: 22. Juni 2019)
6. Juli 2019, 14:00 - 15:30 (Anmeldeschluss: 22. Juni 2019)
6. Juli 2019, 16:00 - 17:30 (Anmeldeschluss: 22. Juni 2019)
24. August 2019, 10:00 - 11:30 (Anmeldeschluss: 10. Aug. 2019)
24. August 2019, 14:00 - 15:30 (Anmeldeschluss: 10. Aug. 2019)
24. August 2019, 16:00 - 17:30 (Anmeldeschluss: 10. Aug. 2019)

Gestaltungs-Workshop

Foto: Lotos

Pflanzliches ins Bild gebracht

10. Juli & 21. September 2019, 09:30 - 16:00: Zeichnen und Malen für Erwachsene. In dem eintägigen Workshop beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Sicht- und Darstellungsweisen von Pflanzen, zwischen Ost und West. Zum Einsatz kommen v.a. Papierschnitt und Zeichnung. Mit oder ohne Vorkenntnisse.

Schulungsraum Alte Fischerei (BOGA). In Kooperation mit der Schule für Gestaltung SfGB-B, Anmeldung:

10. Juli 2019 (Anmeldeschluss: 26. Juni 2019)
21. September 2019 (Anmeldeschluss: 07. Sept. 2019)