Thementag mit dem Konsi

Bambus klingt! Von der Pflanze zur Musik

Samstag, 08.09.2018, 10:00 Uhr

Illustration: Schwarzrohrbambus (Phyllostachys nigra)
Schwarzrohrbambus (Phyllostachys nigra).
Illustration: sabinehirsig.ch

Wussten Sie, dass Bambus botanisch betrachtet zu den Gräsern zählt, dass der grösste bisher gemessene Bambus eine Höhe von mehr als 40 m erreicht und dass weltweit mehr als 1000 Bambus-Arten existieren? Seit jeher werden aus den holzigen Stängeln einiger Arten Flöten gebaut, auf denen wunderbare Musik gespielt werden kann. In Workshops erhalten Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern Einblick in den Flötenbau und erfahren an kurzen Führungen viel Wissenswertes zu Bambus und anderen für die Musik bedeutsamen Pflanzen.

Veranstaltende: BOGA & Musikschule Konservatorium Bern
Redner, Rednerin: Claudia Huber (Gartenpädagogik BOGA). Schülerinnen und Schüler aus dem Bambusflötenunterricht. Claudia Peter, Luzia Scherrer (Konsi Bern), Angelika Speich (Musikschule Köniz) und Ines Bill (Musikschule Jegenstorf).
Datum: 08.09.2018
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Workshops: Schulungsraum Alte Fischerei & Kulturgarage, Konzerte: Orangerie
Botanischer Garten
Altenbergrain 21
3013 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Programm

10:30 - 11:00 Uhr: Kinderkonzert

11:15 - 12:15 Uhr: Workshop/Führung

13:30 - 14:30 Uhr: Workshop/Führung

15:00 - 15:30 Uhr: Lehrerinnenkonzert