«mir nähs wies chunnt» – Sommer-Lesung unter freiem Himmel

Matto Kämpf liest aus «D Chatz isch zur Sou» und «Heute Ruhetag»

Donnerstag, 20.08.2020, 19:00 Uhr

Foto: Matto Kämpf
Matto Kämpf

Im Kinderbuch «D Chatz isch zur Sou» irrt ein Hund auf der Suche nach seiner Freundin, der Katze, durchs mal gemütliche, mal grausame Arbeits- und Freizeitleben. Er trifft Grosswildjäger auf Safari, Arbeiter auf der Gemüseplantage, Fussballer, Metzger, Fabrikarbeiter, Bergmänner und Touristen – und sie alle wissen etwas über den Verbleib der Katze. Im Wälzer «Heute Ruhetag» berichtet Matto Kämpf aus Varanasi, Kairo und Stockholm. Er entwirft einen Tagesablauf von Wladimir Putin, weniger bekannte Verschwörungstheorien, interessante Grab-Inschriften, unsorgfältig übersetzte Filmtitel oder er führt seine Leser in Sprichwörtern und Redewendungen rund um die Welt.

Veranstaltende: Café Fleuri, Fördervein für den Verlag Der Gesunde Menschenversand
Redner, Rednerin: Matto Kämpf. Moderation: Guy Krneta
Datum: 20.08.2020
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Ort: Farnhausterrasse (findet nur bei schönem Wetter statt!)
Botanischer Garten der Universität Bern
Altenbergrain 21
3013 Bern
Anmeldung: Die Platzzahl ist beschränkt. Hier Anmelden (ab 22.6.)
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Die Lesung ist kostenlos (Kollekte).

Essen & Trinken

Das Café Fleuri ist bis 21:00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos

Der gesunde Menschenversand: Matto Kämpf