Thementag für Gross & Klein

24h Biodiversität im BOGA - Einblicke in die wahrscheinlich vielfältigste «WG» in Bern

Samstag, 04.09.2021 - Sonntag, 05.09.2021

Foto: Frosch

Was spriesst, kreucht und fleucht denn alles im BOGA? Wer tummelt sich auch ausserhalb der Öffnungszeiten im Garten? Der BOGA beherbergt nicht nur Pflanzen, sondern bietet auch Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und anderen Organismen. Nutzen Sie die Gelegenheit, den BOGA und seine vielen Bewohner*innen kennen zu lernen und Einblicke in das geheime Nachtleben zu gewinnen. Rund um die Uhr bietet der Thementag für Gross und Klein ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm: von Amphibien-Safari, Fledermauspirsch in der Abenddämmerung, Schneckenjagd im Dunkeln, bis zu frühmorgendlichem Vogelkonzert und vielen weiteren Führungen tagsüber zur Insekten-, Pflanzen-, Pilz- und Moosvielfalt.

Veranstaltende: BOGA, Naturhistorisches Museum Bern
Redner, Rednerin: Entomologischer Verein Bern, Fledermaus-Verein Bern, InfoFlora, Institut für Ökologie und Evolution der Uni Bern (IEE), Institut für Pflanzenwissenschaften der Uni Bern (IPS), Naturhistorisches Museum Basel, Papa Papillon, StadtWildTiere, swissbryophytes
Datum: 04.09.2021 - 05.09.2021
Uhrzeit: 16:00 - 16:00 Uhr
Ort: Kulturgarage
Botanischer Garten der Universität Bern
Altenbergrain 21
3013 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Detailprogramm

(folgt)

Weitere Info

Der Thementag findet im Rahmen des Themenjahres «Natur braucht Stadt – Mehr Biodiversität in Bern» statt. In Zusammenarbeit mit Stadtgrün Bern.