Kunstausstellung

Natur & Zivilisation: Eine Zwischenbilanz. Ein Dialog zwischen Pia Hodel-Winiker und Gerhard Knolmayer

Samstag, 12.09.2020 - Sonntag, 20.09.2020

Pia Hodel-Winiker (oben), Gerhard Knolmayer (unten)

Der Botanische Garten Bern präsentiert zwei Perspektiven auf aktuelle Lebensfragen: Industriegelände im Abendlicht, erstarrte Vorstadtnatur, Plastikflut, Kondensstreifen, entgletscherte Bergwelten, umzäunte Biodiversität – ein Dialog zwischen Pia Hodel-Winiker und Gerhard Knolmayer über den Stellenwert und Zustand der Natur im urbanen Zeitalter. Subtil, pastellartig – kontrastreich, pastos. Understatement und Kritik. Natürlich im BOGA. Vernissage: Freitag, 11. September 2020, 18:00-21:00 Uhr. Anmeldung erforderlich.

Veranstaltende: BOGA, Pia Hodel-Winiker, Gerhard Knolmayer
Redner, Rednerin: Eröffnung 11. September 2020: Susan Hauser (Begrüssung), Oskar Bätschmann, em. Ordinarius für Kunstgeschichte, Universität Bern (Einführung)
Datum: 12.09.2020 - 20.09.2020
Uhrzeit: 11:00 - 17:00 Uhr
Ort: Orangerie
Botanischer Garten der Universität Bern
Altenbergrain 21
3013 Bern
Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung zur Vernissage am 11. September 2020
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Rahmenprogramm

Datum Wann
Was
Fr, 11. Sept. 2020
18:00 - 21:00 Uhr
Vernissage in Anwesenheit der Künstler*innen
Mi, 16. Sept. 2020
12:30 Uhr
Gerhard Knolmayer führt durch die Ausstellung
12., 16., 17., 18., 19. Sept. 2020  11:00 - 17:00 Uhr Gerhard Knolmayer ist anwesend in der Ausstellung
13., 14., 15., 20. Sept. 2020 11:00 - 17:00 Uhr Pia Hodel-Winiker ist anwesend in der Ausstellung