Botanischer Garten

Titelbild: BOGA

Liebe Besucher*innen

Ab dem 19. April sind die Schauhäuser nachmittags wieder offen und gewisse Veranstaltungen mit kleinem Publikum finden wieder statt. Es gelten auf dem ganzen Areal die Abstandregeln. Infolge Corona  ist in den Schauhäusern nur Durchgangsverkehr (Einbahnsystem) möglich, stationärer Aufenthalt ist nicht erlaubt (z.B. kein Picknick, keine Zeichnungsklassen) und es gilt Maskentragpflicht.

 

 

Der Botanische Garten der Universität Bern (BOGA) ist seit 1860 eine vielfältige und bunte Oase mitten in der Stadt Bern. Er stellt mit seiner enormen Vielfalt von rund 5500 verschiedenen Pflanzenarten aus aller Welt einen Garten des Wissens und Lernens, ein Reich der Sinne und einen Ort zum Verweilen für alle dar. Er zeigt die faszinierende Vielfalt der Pflanzen und vermittelt ihre grosse Bedeutung für den Menschen, macht aber auch auf ihre Gefährdung aufmerksam.

Mannigfaltig ist das gesamte Angebot des BOGA – in den Bereichen Pflanzenvielfalt, Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet, Eintritt frei
Gartenanlage: März bis Sept 08:00 - 17:30
Schauhäuser: 12:00 - 17:00
Café Fleuri: täglich 09:30 - 17:30

News

Vorherige